Bentriebsführung Umspannwerke

Eine hochspannende Angelegenheit

Umspannwerke sind ein Teil des elektrischen Versorgungsnetzes. Neben der Transformation des erzeugten Stroms auf eine höhere Spannungsebene sorgen sie mit der verbauten Schutzund Regeltechnik für einen fehlerfreien Betrieb zwischen Erzeugungsanlagen und dem öffentlichen Netz. Im Regelfall werden Umspannwerke von Netzbetreibern und Gemeinden erbaut und geführt. Wenn diese Infrastruktur bei Bürgerenergie-Projekten fehlt, sorgen wir für die Errichtung neuer Umspannwerke sowie für deren technische wie kaufmännische Betriebsführung.

Ziel Nr. 1: Versorgungs-Sicherheit
Als Mittel zum Zweck sind Umspannwerke unabdingbar für die Stromversorgung. Sie sind sozusagen das Gehirn, hier werden die funktionswichtigen Daten zwischen den Erzeugungsanlagen und dem Stromnetz ausgetauscht, hier ist die Schnittstelle zwischen Stromproduktion und Einspeisung. Bei den derzeit von uns betreuten Umspannwerken und rund 1.200 km Mittelspannungsverkabelung stellen wir mit allerhand Maßnahmen sicher, dass der Transport des Stroms zum Verbraucher sicher und störungsfrei vonstatten geht:

  • Regelmäßige Abstimmung mit dem Netzbetreiber
  • Koordination des Anschlusses von Erzeugungsanlagen an Umspannwerke
  • Koordination von Wartungsund Reparaturarbeiten
  • Pflege und Dokumentation der Verkabelung
  • Prüfung der Netzmanagementund Direktvermarktungseinsätze
  • Regelmäßige Begehungen und Kontrollen

Ziel Nr. 2: Exakte Abrechnung
Im Umspannwerk wird auch die Einspeisung der Erzeugungsanlagen in das Stromnetz erfasst. Wir stellen sicher, dass die Abrechnung der Einspeiseerlöse schnell und exakt erfolgt, unter anderem: 

  • Prüfen wir die monatlichen Abrechnungen der Einspeiserlöse des Netzbetreibers
  • Überprüfen wir die monatlichen Abrechnungen des Direktvermarkters
  • Erledigen wir die monatlichen Abrechnungen der Einspeiseerlöse mit den Erzeugungsanlagen und sorgen für die exakte Verteilung dieser Erlöse 
  • Erstellen wir die Jahresendabrechnung mit dem Netzbetreiber und den Energieprojekten 

Ziel Nr. 3: Höchste Kosteneffizienz
Umspannwerke sind keine Profit- Center, aus diesem Grund hat die Kostenminimierung beim Aufbau und der Führung eines Umspannwerks absolute Priorität. Dank unserer Erfahrung wissen wir genau, wo wir den Kostenhebel ansetzen müssen, um so effizient wie möglich zu wirtschaften.

Kontakt

Windenergieberatung Andresen GmbH
Husumer Straße 51 c, 25821 Breklum
T +49 (0)4671 94301-10, F +49 (0)4671 94301-69
info@web-andresen.de
Anfahrt


Unternehmen Windparks Home
Leistungen Umspannwerke Links & Downloads
Leitbild   Impressum
Team & Ansprechpartner   Datenschutz
Geschichte   Kontakt
Projekte   Anfahrt